Montag, 18. Dezember 2017

Weltfrauentag


Den diesjährigen Weltfrauentag möchten wir mit Ihnen in Wiesbaden verbringen, anlässlich eines Schauspiels von Yüksel Pazarkaya, der Person, die 1958 schon nach Deutschland immigriert ist und hier seine herausragenden Dienste für deutsch-türkische Literatur geleistet hat.

Mit dem Namen Yüksel Pazarkaya verbindet man die Pioniersarbeit für das deutsch-türkische Theater. Nach seinem Diplom als Chemiker wendet sich Pazarkaya der Germanistik und der Philosophie zu. 1973 promovierte er in Literaturwissenschaft und seit diesem Zeitpunkt beschäftigte er sich zunehmend als Schriftsteller.

Das Stück 40 Jahre-leicht gesagt, welche wir am 07.03.2009 besuchen werden, handelt von den Einwanderer der ersten Generation und die zunehmde Verfremdung gegenüber der Familie über die Jahre ihres Aufenthaltes in Deutschland.

(Inhaltsangabe auf türkisch)

Yüksel Pazarkayanin bu ilginç oyununu, bir Türk rejisörü Türk oyunculara Türkçe sahneye koyacak.

Kırk yıl önce Almanya ya gelen göçmenleri simgeleyen, işci olarak getirilmiş iki yaşlı insan, oyunun kişileri. Ailelerinin gecimini sağlamak için, yaşamları Calışmakla geçmiş. Emekli oluncada, kendilerine ve ailelerine
yabancılaştıklarını görüyorlar. Bu iki insan, sonunda birbiriyle tanışıyor. Böylece, birlikte bir geleceğin umudu doğuyor. Özlemini derinden duydukları yeni bir sılanın umudu.

Aus diesem Anlass planen wir für den 07.03 eine Fahrt nach Wiesbaden, um dieses Schauspiel zu besuchen.

  • Datum: Samstag, 07.03.2009
  • Zeit: 17.00 Uhr
  • Treffpunkt: Messeplatz Kaiserslautern
  • Preis für Mitglieder: 10€ (für Mitglieder übernehmen wir 10€ der Kosten)
  • Preis für Nichtmitglieder: 20€

Für Ticketreservierung rufen sie unter folgender Rufnummer an: 0176 – 83 00 17 03